Mit der 5S Methode das Leben einfacher machen und Stress/Burnout vorbeugen !

Veröffentlicht am:22 August 2022
By Hand and Kuli

Mit der 5S Methode das Leben einfacher machen und Stress/Burnout vorbeugen!

Mit der 5S Methode das Leben einfacher machen und Stress/Burnout vorbeugen !

 

Muss gestehen als ich auf die 5S Methode aufmerksam wurde, war mir sofort bewußt, hiermit kann man sich auf der Arbeit und im privaten Umfeld das Leben  erleichtern.

 

Die Bezeichnung 5S kommt aus dem Japanischen und hat folgende Bedeutung:

 

Seiri - Sortiere aus:

Alle Gegenstände auf der Arbeit/Haushalt usw. werden sortiert und in benötigte, nicht benötigte und kaputte/beschädigte Kategorien.

Nur die benötigten Gegenstände bleiben, dies erspart oft viel Zeit beim Suchen, da es übersichtlicher geworden ist und es entsteht häufig Platz.

 

Seiton - Systematisiere:

Die Gegenstände und Materialien bekommen je nach häufigkeit der Nutzung einen festen Platz. So vermeidet man unnötige Wege.

 

Seiso - Säubere:

Arbeitsplatz/Haushalt usw. werden regelmässig gesäubert, so entdeckt man auch sehr schnell defekte Sachen, die wieder in Ordung gebracht oder ersetzt werden können.

 

Seiketsu - Standartisiere:

Hier werden Arbeitsabläufe vereinheitlicht und vereinfacht, ist am Arbeitsplatz besonders sinnvoll.

 

Shitsuke - Ständige Verbesserung:

Da ist Selbstdisziplin gefordert, um die oben genannten Punkte in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, ob es noch sinnvoll ist oder etwas geändert werden kann.

 

Vorteile der 5S Methode:

 

*         Steigerung der Produktivität

*         Beschleunigung der Arbeitsschritte

*         Reduktion von Unfällen auf der Arbeit, im Haushalt usw.

*         Verbesserung der Qualität

*         Entsorgen unwichtiger Gegenstände

*         Stressreduktion da nicht ständig etwas gesucht wird

 

Nachteile der 5S Methode:

Wenn man damit übertreibt, läuft man Gefahr in eine Überregulierung zu geraten und so etwas macht dann auch keine Freude.

 

Es ist ein gutes Basiskonzept, um sich besser zu organisieren.

Blick auf eine unaufgeräumte Werkbank